Springe zum Inhalt

Die Immobilienfinanzierung ist eine der wichtigsten finanziellen Entscheidungen vieler Menschen im Leben, die sich ein Eigenheim kaufen. Damit die richtige Wahl bei der Baufinanzierung Düsseldorf getroffen wird, beraten Kreditinstitute zu den eventuellen Finanzierungsmöglichkeiten für künftige Haus- oder Wohnungsbesitzer, die nachfolgend näher vorgestellt werden.

Baufinanzierung Düsseldorf
Baufinanzierung Düsseldorf

Annuitätendarlehen

Bei der Baufinanzierung Düsseldorf gehören derzeit Annuitätendarlehen zu den begehrtesten Kreditarten. Während dieser Finanzierungsform mit laufender Tilgung erfolgt die Rückzahlung des Kredits in gleichbleibenden Beträgen, was auch als Annuität bezeichnet wird sowie dem Darlehensnehmer Planungssicherheit gewährleistet. Die Annuität der Baufinanzierung Düsseldorf besteht aus der anfänglichen Tilgungssumme und dem Zinsanteil. Weil die monatlichen oder vierteljährlichen Tilgungen periodisch verrechnet werden, verringern sich die Zinsen von dem verbleibenden Restdarlehen. Dies kommt dem Eigenheimbesitzern zu Gute, weil die Darlehensrate zwar gleichbleibt, jedoch sich der Tilgungsanteil dauerhaft erhöht. Das führt dazu, dass sich der Zinsanteil verringert. Das heißt, umso rascher der Kredit zurückzahlbar ist, desto preiswerter ist die Immobilienfinanzierung.

Bauspardarlehen

Vor allem für Häuslebauer und weitere Objekte zählt das Bauspardarlehen zu den klassischen Finanzierungsmöglichkeiten. Dabei stehen den Haus- oder Wohnungseigentümern die Angebote von unterschiedlichen Bausparkassen bei der Baufinanzierung Düsseldorf zur Verfügung. Oft muss der Darlehensnehmer jedoch 40 bis 50 Prozent des geliehenen Betrags vorweisen und auch beisteuern können. Hierfür bieten die Bausparkassen sehr günstige und lukrative Konditionen an, welche mit einer ziemlich kurzen Laufzeit durchschnittlich höchstens 15 Jahre aufwarten. Aufgrund der gleichbleibenden Monatsraten und Zinssicherheit wird dem Bauherrn Planungssicherheit bei einer flexiblen Baufinanzierung Düsseldorf gewährleistet. Allerdings sind beim Abschließen eines Bausparvertrags Provisionen und Abschlussgebühren fällig.

Baufinanzierungen im Raum Düsseldorf finden Sie bei Smarthyp

KfW-Darlehen

Bauplanungen, welche unter dem Faktor des Energiesparens erfolgen, haben hervorragende Chancen ein Darlehen der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) zu erhalten. Bei dieser Baufinanzierung Düsseldorf werden Annuitätendarlehen vergeben. Diese erweisen sich als sehr kostensparend. Neben dem Aspekt der Energieersparnis hat der Objektbesitzer die Immobilie selbst zu bewohnen. Das Darlehen kann unabhängig von den Einkünften vergeben werden, falls man sämtliche Bedingungen erfüllt.

Hypothekendarlehen

Beim Hypothekendarlehen findet die Übertragung der Immobilie auf die Grundbuchschulden statt. Das kann vor allem zum Schutz aller Familienanehörigen von Interesse sein, weil diese Kreditform häufig mit einer bestimmten Lebensversicherung als Tilgungsersatz durch die Bausparkassen angeboten werden. Vorteilhaft ist hier, dass gleichbleibende Kreditzinsen und Versicherungsbeiträge ein langfristige überschaubare Baufinanzierung Düsseldorf erlauben. Laufzeiten von zehn bis 30 Jahren sind nicht selten. Zur Tilgung des Darlehens vereinbart man mit der Bank eine Ratenzahlung, bei dieser der Tilgungsanteil immer mehr zunimmt.

Lebens- oder Rentenversicherung

Gerade diese Möglichkeit ist für Bauplaner interessant, welche planen, das künftige Bauobjekt zur Vermietung oder als Geldanlage zu verwenden. Für den Kredit werden von dem Anleger lediglich die Zinsen erbracht. Die Tilgungssumme begleicht man am Ende der Darlehensdauer auf einmal durch eine auszahlungsreife Renten- oder Lebensversicherung. Natürlich wird diese während der Kreditlaufzeit angespart. Diese Art der Baufinanzierung Düsseldorf ist vor allem dann geeignet, wenn in der Planung Steuerfaktoren eine wesentliche Rolle spielen.