Springe zum Inhalt

Wenn man im Außenbereich einen Pool hat, so hat man hier ein Problem nahezu jeden Tag. Und dieses Problem lautet: Schmutz. Egal ob Sand, Blätter oder Schmutz von den Menschen die den Pool genutzt haben. Gerade je größer der Pool ist, kann man natürlich nicht täglich das Wasser aus dem Pool herauslassen. Vielmehr muss man hier reinigen, wie mit einem Pool Bodensauger. 

Reinigen von einem Pool mit einem Pool Bodensauger

PoolDurch Schmutz kann sich die Wasserqualität in einem Pool schnell verschlechtern. Je nach Nutzung und ob der Pool bei Nichtnutzung abgedeckt wird oder nicht, kann mehrmals in der Woche oder auch täglich eine Reinigung erforderlich sein. Die Reinigung kann sich hierbei stark unterscheiden, je nachdem um was für einen Schmutz es sich handelt.

Handelt es sich um Blätter von Bäumen, so sammeln sich dieser in der Regel an der Wasseroberfläche. Diese kann man einfach mittels einem Kescher abfischen. Wesentlich komplizierter wird es mit Schmutz wie Sand, die sinkt nämlich aufgrund von seinem Eigengewicht sofort auf den Boden vom Pool. Hier braucht man für die Reinigung einen Pool Bodensauger. Die Pumpe eignet sich für Ihren Pool im Garten. Überzeugen Sie sich selbst!

Das ist ein Pool Bodensauger

Wie man beim Begriff Pool Bodensauger schon erahnen kann, handelt es sich hier um eine Art von einem kleinen Staubsauger, mit dem man alles Schmutz vom Boden vom Pool, aber auch von den Wänden entfernen kann. Bei den Pool Bodensaugern gibt es unterschiedliche Ausführungen. So gibt es hier ein Modell, bei dem wir das Saugrohr einfach von Hand in den Pool gesteckt und es erfolgt dann die Reinigung. Natürlich eignet sich ein solches Modell nur in einem kleinen Pool. Umso größer nämlich der Pool ist, umso weniger kann man den Pool reinigen. Es gibt aber auch automatische Poolsauger.

Dieser wird einfach in den Pool herabgelassen und reinigen dann den Pool selbstständig, in dem sie den Boden abfahren. Der Schmutz wird hierbei aufgenommen über Bürsten in einer Sandfilteranlage im Sauger aufgenommen. Je nach Schmutz, muss man natürlich nach jedem Gebrauch den Filter reinigen. Bei diesen Modellen gibt es Abweichungen, sei es hinsichtlich der Größe der Reinigungsgeräte, aber auch der Laufzeiten und der Kabellänge. Schließlich braucht der Sauger während dem Betrieb einen Elektroanschluss. Die Kabellänge ist hierbei nicht unwichtig, da davon abhängig ist, in welchem Aktionsradius der Bodensauger arbeiten kann in einem Pool.

Kauf von einem Pool Bodensauger

Hat man einen Pool und möchte man für die Reinigung einen Bodensauger, so sollte man die Modelle vorher prüfen. Alleine wegen den technischen Unterschieden. Der Fachhandel, aber auch das Internet ermöglicht hier vor dem Kauf von einem Pool Bodensauger wichtige Informationen und Modelle. Anhand denen man dann prüfen kann, welches Modell hier zum eigenen Pool am besten passt.

 

Wenn man auf Action steht, dann gibt es eine Reihe verschiedener Aktivitäten, die man erleben kann. Viele denken nun womöglich an Klettern oder Bungee-Jumping. Aber auch mit einem Quad kann man eine Menge Spaß haben.

Das Quad eignet sich für klein und groß
Mit dem Quad im Gelände fahren

Das Miniquad ist ideal geeignet, um rund ums Haus zu spielen. So kann man in der Nähe des Hauses kleine Strecken fahren und das Quad hinterher im Garten parken. Dabei ist es vor allem für Kinder eine super Möglichkeit um sich auszutoben. Doch das Quad ist auch für Erwachsene nutzbar. So kann man auch ins Gelände fahren un dort auf unebenem Boden Spaß haben.